Thueringen Gruppenbild

Am Freitagnachmittag starteten 33 Mitglieder des SFC bei strahlendem Sonnenschein Richtung Oberhof in Thüringen. Die Stimmung im Bus war bestens und es wurde schon fleißig das Rennsteiglied geprobt.
 
In unserer Unterkunft wurden wir von unserem Hüttenwirt Oli im Forsthaus Kanzlersgrund mit der Harmonika empfangen, so dass wir unsere Sangeskünste gleich beweisen konnten. Anschließend gab es leckere Thüringer Bratwürste und Brätel vom Grill, wie es sich in Thüringen gehört. Den Abend ließen wir bei guter Musik und den ein und anderen Bierchen zünftig ausklingen.
 
Am nächsten Morgen starteten wir bei Kaiserwetter auf unsere 18 km lange Wanderung. Diese führte uns über die Hohe Möst in den Kanzlersgrund und dann zum Ruppberg, von dem man einen wunderschönen Rundblick auf den Thüringer Wald hat. Weiter ging es in die Ski- und Wanderhütte, wo wir mit Thüringer Klößen und Rouladen verwöhnt wurden. Den Abend ließen wir im Partykeller der Hütte bei guter Musik und bester Laune ausklingen.
 
Am nächsten Tag ging es dann in das Biathlonrevier von Oberhof. Dort konnte man die Sportanlagen besichtigen oder sich im Biathlonschießen probieren. Natürlich wurde auch ein Schützenkönig prämiert.
 
Nach einem leckeren Mittagessen in der Thüringer Hütte ging es dann leider wieder auf dem Heimweg. Wir hatten alle sehr viel Spaß an diesem abwechslungsreichen Wochenende und bedanken uns bei den Organisatoren.

Ein besonderer Dank gilt unserem Hüttenwirt Oli, der diesen Ausflug mit seiner thüringer Gastfreundlichkeit für uns unvergesslich gemacht hat. Wir hatten ein wirklich tolles gemeinsames Wochenende und planen so etwas nächstes Jahr auf jeden Fall zu Wiederholen.